Workshop with Edmund Bugdoll “Lost Places” – Grandhotel Waldlust part 2

Workshop with Edmund Bugdoll “Lost Places” – Grandhotel Waldlust part 2

Gestern und heute fand ein 2-Tages Workshop im Grandhotel Waldlust (Freudenstadt) mit Edmund Bugdoll statt. Nachdem ich bereits am Termin im August teilgenommen hatte (siehe mein Bericht HIER) entschloss ich mich die nächste Gelegenheit erneut beim Schopfe zu greifen. In dem alten Gemäuer gibt es einfach viel zu viele Räume und Details, die man erst nach und nach entdeckt. Zudem hat der Verein, der das Anwesen betreut einen hübschen Raum wiederhergestellt, in dem wir die wunderschöne Nähmaschine vorfanden.

Diesmal war es aufgrund der Jahreszeit um einiges kälter. 2 Fleece-Pullis und eine Daunenjacke halfen, dazu der ein kleiner Snack und v.a. wunderbar heißer Kaffee und Tee von Frau Bugdoll, ließen einen es doch ganz gut aushalten. Am Ende des jeweiligen Tages waren die Knochen aber froh eine heiße Dusche bekommen zu können. Da es meist bedeckt war, war die Lichtsituation eine ganz andere. V.a. in den bergseits liegenden Räumen kam entsprechend weniger Helligkeit rein. Daher hatte ich ein paar Festool Syslite II LED Strahler dabei, die halfen die sehr dunklen Ecken aufzuhellen.

Hier eine erste Auswahl von Bildern von diesem Wochenende. Ausführlicher Bericht und mehr Bilder kommen in ca vierzehntagen, sobald ich von der kommenden Geschäftsreise zurück bin.

Ausrüstung: Nikon D810 mit f4/16-35mm, f4/24-120mm, PC-E 24mm, Leica M (240) 50mm Summilux und Noctilux, einige Aufnahmen entstanden mit der Leica Q


Zur Gallerie geht es HIER


Einige Aufnahmen habe ich auf die Schnelle mit Silver Efex Pro 2 konvertiert.

Das Zimmer erinnere mich irgendwie an die Couch von Sigmund Freud:

001-1106-lost-places-hotel-waldlust-8-9-okt-2016-4

Einige weitere B&W Aufnahmen:

001-1106-lost-places-hotel-waldlust-8-9-okt-2016-5  002-1106-lost-places-hotel-waldlust-8-9-okt-2016-2Und mein persönlicher Favorit:

001-1106-lost-places-hotel-waldlust-8-9-okt-2016-6

Post a new comment